Coworking in Zeiten von Corona – Einschränkungen und Aufbruch

janweber New Work Leave a Comment

Es ist eine besondere Situation. Viele Dinge des alltäglichen Lebens haben sich geändert und sind komplizierter geworden. Auch in der Arbeitswelt hat sich ein schneller Wandel eingestellt, sodass seit einigen Wochen das Büro durch das Home Office ersetzt wurde. In diesem Zusammenhang zeigt sich, dass in vielen Unternehmen flexibles und ortsunabhängiges Arbeiten ohne Weiteres möglich ist. Nun werden Schritt für Schritt die Corona-Einschränkungen gelockert und Mitarbeiter/innen kehren zumindest zeitweise wieder in die Büros zurück, nutzen aber weiterhin vorzugsweise das Home Office als sichere Basis. Viele Freelancer/innen und Startups nutzen Coworking Spaces als flexibles Büro und Ort des Austauschs mit Gleichgesinnten.

Die Rückkehr in die Coworking Spaces wirft viele emotionale sowie organisatorische Fragen auf. Die üblichen Treffen an der Kaffeemaschine finden auf Abstand statt oder müssen an anderen Orten durchgeführt werden, da Community-Bereiche wie Küche teilweise nur eingeschränkt genutzt werden können. Dies wirft schnell die Frage auf, inwiefern unbeschwertes Coworking mit regem Austausch aktuell möglich ist und die übliche lockere Atmosphäre aufkommen kann. Dennoch – gerade in Hinblick auf die vielen Wochen im Home Office – stellt ein Besuch im Workspace eine tolle Möglichkeit dar, neue Motivation zu finden und die Produktivität zu erhöhen. Am Ende ist es eine individuelle Entscheidung, die jeder für sich selbst treffen sollte. 

Für den sicheren und hygienischen Besuch im Workspace haben wir eine Übersicht erstellt, die auf einen Blick zeigt, welchen Umgang Du pflegen solltest und wie Du den Besuch im Workspace verantwortungsvoll gestalten kannst. Bitte beachte stets die Maßnahmen, die der Workspace vor Ort ergreift und informiere Dich am besten vorab telefonisch, wie du im jeweiligen Space coworken kannst. 

Für Coworking Spaces und flexibles Arbeiten stellen der Ausbruch der Corona Pandemie und die Maßnahmen zur Einschränkung einen starken Einschnitt dar. Coworking, so wie wir es noch 2019 gelebt haben, wird noch für eine gewisse Zeit deutlich anders aussehen und Workspace Anbieter stehen vor neuen Herausforderungen. Jedoch beginnt genau in diesem Moment ein tiefgreifender Wandel. Flexibles Arbeiten wurde in vielen Unternehmen schneller eingeführt, als es durch jede andere Maßnahme möglich gewesen wäre. In der Zukunft wird mobiles Arbeiten einen festen Stellenwert einnehmen und damit auch alle Coworking-Angebote insbesondere in ländlichen Regionen fördern. 

DESKCLOUD vernetzt mehr als 100 Workspaces in ganz Deutschland und ermöglicht für Single-User und Teams jeder Größe flexibles Arbeiten mit einer Mitgliedschaft. Auch während der Corona-Pandemie unterstützt DESKCLOUD mit Initiativen wie „Support your Space“, Umfragen zur Einschätzung der aktuellen Lage sowie Tipps zur sicheren Nutzung der Workspaces.

Happy and safe Coworking!
DEIN DESKCLOUD TEAM

Die von DESKCLOUD bereitgestellte Infografik zu empfohlenen Maßnahmen dient zur Information über mindestens einzuhaltende Maßnahmen, die einen sicheren Umgang gewährleisten sollen. Es gelten immer die gesetzlichen Maßnahmen der jeweiligen Behörden, sowie die Regelungen der Workspaces vor Ort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.