Never not COWORKING – niemals nicht coworken!

janweber New Work Leave a Comment

Coworking – was ist das? 

Coworking hat sich mittlerweile als feste Größe etabliert und setzt sich seither in vielen Branchen durch. So sind in Deutschland in den letzten Jahren mehr und mehr Workspaces entstanden, die Menschen in innovativen Umgebungen zusammenbringen. Was strukturbedingt zunächst in den deutschen Großstädten begonnen hat, breitet sich mittlerweile auch auf ländliche Regionen aus. Die Wege zum nächsten Coworking Space werden also immer kleiner. In den Workspaces steht Dir eine vollwertige Büro-Infrastruktur mit Schreibtisch, Kaffeemaschine und tollen Kollegen  -Coworkerinnen & Coworker – zur Verfügung.

Coworking – ist das was für mich? 

Egal ob Du Dich als Freelancer/in, Freiberufler/in oder als selbstständige/r Unternehmer/in siehst, das Thema Coworking wird Dir immer häufiger begegnen. Insbesondere in der Kreativindustrie als Fotograf/in, Designer/in, Texter/in oder als Online Marketing Manager/in werden viele Deiner Kollegen/innen bereits regelmäßig Coworking nutzen oder permanent in Coworkingspaces arbeiten. Auch Entwickler/innen und IT-Experten/innen oder Consultants sind immer häufiger in Workspaces anzutreffen.

Coworking – was bringt mir das? 

Es ist also höchste Zeit, dass auch Du von den Vorteilen von Coworking Gebrauch machen kannst und mit Deinem Unternehmen richtig durchstartest. 

TOP 3 Gründe, warum Du coworken solltest:

  1. Einen professionellen Rahmen schaffen
    Coworkingspaces stellen Dir alles zur Verfügung, um die richtigen Rahmenbedingungen für Deinen Erfolg zu gewährleisten. Neben der Grundausstattung, wie die entsprechenden Räumlichkeiten mit Schreibtisch und schnellem Internet, hast Du eine repräsentative Umgebung um Interessenten/innen und Kunden/innen zu empfangen. Zeige Dich in innovativen Umgebungen und halte produktive Besprechungen in den Meetingräumen der Workspaces ab. Auch für eine Videokonferenz macht eine professionelle Umgebung einen entscheidenden Unterschied und sorgt für Vertrauen.

  2. Neue Kunden und wertvolle Partner
    Einmal im Coworkingspace angekommen, wird schnell klar, dass es um mehr geht als nur das Teilen einer Bürofläche. In den Ökosystemen der Workspaces steht die Kollaboration im Vordergrund! Beginnend mit Small Talk an der Kaffeemaschine oder bei After-Work Event bis hin zu wertvollen Tipps und Tricks für Deine Projekte im Arbeitsalltag. Darüber hinaus kannst Du unter den Coworker/innen neue Kunden oder Geschäftspartner finden. Immer mehr Firmen besuchen Workspaces, um neue Talente kennenzulernen und so warten viele lukrative Chancen auf Dich und Dein Business!

  3. Mehr Spaß und Produktivität
    Vielen Unternehmern/innen, die den Weg zur Selbstständigkeit aus einer Festanstellung heraus antreten, fehlt die Interaktion mit den Kollegen/innen im Büro – da wird das Home-Office sehr schnell einsam. In Coworkingspaces hast Du stets eine lockere Atmosphäre und gemeinsam zu arbeiten macht einfach mehr Spaß. Du bist trotz Small Talk an der Kaffeemaschine produktiver und kommst effizient zu Deinem Ziel.

Wie Du siehst, stehen alle Zeichen auf Coworking – nun liegt es an Dir, Taten folgen zu lassen. Keine Angst, es gibt viel Möglichkeiten den richtigen Workspace zu finden, ohne sich in langfristigen Verträgen zu binden. Mit der DESKCLOUD-App kannst Du eine Vielzahl von Workspaces flexibel in ganz Deutschland nutzen und mit einem Klick einchecken.

Weitere Infos findest Du hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.